Sachsen 27,8%, Brandenburg 23,7%: Die AfD liegt in der Wählergunst ganz oben!

Jörg Urban (AfD-Sachsen) und Andreas Kalbitz (Brandenburg), FotoAfD

Herzlichen Dank an alle Wahlkämpfer, Unterstützer und die WÄHLER der AfD!

So sehen Gewinner aus: Jörg Urban (Sachsen) und Andreas Kalbitz (Brandenburg) haben mit ihren Mitstreitern und Unterstützern sämtlichen Schmähungen, Anfeindungen und Behinderungen durch die Alt-Parteien und Medien zum Trotz fulminante Ergebnisse bei den Landtagswahlen eingefahren. Hochrechnungen um 20 Uhr zufolge liegt die AfD in Brandenburg bei 23,7 Prozent und in Sachsen bei 27,8 Prozent. Die Erfolgsgeschichte der AfD hat einen neuen Höhepunkt erreicht!

Die beiden Spitzenkandidaten bedanken sich bei allen Wahlkämpfern, Helfern, Unterstützern und natürlich bei den Wählern, die mit ihrem Votum für die AfD die bisher geleistete Arbeit unserer Fraktionen in den Landtagen in Dresden und Potsdam honoriert und dafür gesorgt haben, dass die AfD – d. h. die Stimme der Bürger – künftig noch deutlicher zu Wort kommen wird!

Der 1. September 2019 ist ein guter Tag für mehr Demokratie in unserem Land!

Heute wird gefeiert. Morgen werden die Ärmel hochgekrempelt: Wir packen es wieder an!

image_pdfimage_print