Rentnerin (71) wegen Flaschensammeln verurteilt – Ein Land in dem wir gut und gerne leben?

Haftstrafen wegen nichtbezahlter Rundfunkgebühren – auch für Rentner – sind längst Usus. Nun wird eine Rentnerin verurteilt, die monatlich 450 Euro kärgliche Rente bekommt. Sie sammelt seit Jahren Flaschen, um ihren kargen Lebenslohn etwas aufzubessern. Als ob das für eines der reichsten Länder weltweit nicht schon blamabel genug wäre, soll sie nun 260 Euro Strafe zahlen. Wohlgemerkt bei 450 Euro Rente! Vergewaltiger und Schläger nichtdeutscher Herkunft bekommen oft lediglich Bewährungsstrafen für ihre Taten  Laut CDU ist Deutschland ein Land, in dem wir gut und gerne leben. Ist das so?

https://www.focus.de/perspektiven/gutes-tun/lichtblick/altersarmut-wie-eine-schwerverbrecherin-behandelt-fuers-flaschensammeln_id_11627954.html