AfD-Landtagsvize Andreas Galau ist kompetent und steht für starke AfD

Andreas kalbitz, mitglied im AfD-Bundesvorstand und Vorsitzender des AfD-Landesverbandes brandenburg, FotoAfD/Pixabay 2761226

Als Vizepräsident der AfD steht er auch für die ganz erheblich gewachsene politische Bedeutung

Die AfD stellt im Brandenburger Landtag erstmals einen Vizepräsidenten. Der 51-jährige Abgeordnete Andreas Galau wurde am Mittwoch mit der Mehrheit der Stimmen in das Amt gewählt. Galau erhielt auch aus den anderen fünf Fraktionen mindestens 13 Ja-Stimmen.

AfD-Bundesvorstandsmitglied Andreas Kalbitz, Fraktions- und Parteivorsitzender in Brandenburg, erklärt dazu:

„Ich gratuliere Andreas Galau im Namen der AfD-Fraktion herzlich zu seiner Wahl zum Vizepräsidenten des Brandenburger Landtags. Andreas Galau wird das Amt kompetent und würdig ausfüllen. Als Vizepräsident der AfD steht er auch für die ganz erheblich gewachsene politische Bedeutung, die die AfD als zweitstärkste Kraft in Brandenburg errungen hat.“

image_pdfimage_print