Die neue AfD-Landtagsfraktion in Brandenburg hat sich konstituiert

AfD-Landtagsfraktion Brandenburg, konstituierende Sitzung am 3.9.2019, FotoAfDBrandenburg

Andreas Kalbitz zum Fraktionsvorsitzenden gewählt, Marianne Spring-Räumschüssel wird konstituierende Sitzung des Landtages leiten.

Nach den Landtagswahlen am Sonntag hat sich am 3. September 2019 die neue AfD-Landtagsfraktion in Potsdam konstituiert. Dank des hervorragenden Wahlergebnisses hat sich die Fraktionsstärke der AfD mit nunmehr 23 Abgeordneten gegenüber der vorherigen Legislatur mehr als verdoppelt.

Zum Fraktionsvorsitzenden wurde Andreas Kalbitz mit überwältigender Mehrheit gewählt. Seine Stellvertreter sind Birgit Bessin und Steffen Kubitzki. Als parlamentarischer Geschäftsführer wurde Andreas Galau bestätigt, zu seinem Stellvertreter bestimmte die Fraktionssitzung Dennis Hohloch.

Andreas Kalbitz sieht die AfD-Fraktion als bestens aufgestellt, um in den kommenden fünf Jahren auf die Politik in Brandenburg einwirken zu können: „Ich bin hoch erfreut über die starke Fraktion, die mit viel politischem Sachverstand und Kompetenz in den unterschiedlichsten Themenfeldern aufwarten kann. In den vielfältigen beruflichen Werdegängen der zukünftigen Abgeordneten spiegelt sich wider, was sich auch schon im Wahlergebnis widerspiegelt: Die AfD ist längst eine Volkspartei. Eine gesunde Mischung aus neuen und erfahrenen Abgeordneten, Männern und Frauen, Akademikern, Arbeitern und Angestellten repräsentiert die Brandenburger Gesellschaft in ihrer gesamten Breite.

Die AfD avanciert mit einer mehr als verdoppelten Fraktionsstärke zur stärksten Oppositionskraft und wird aus der Opposition heraus die Landesregierung vor sich hertreiben. Wer auch immer dieses Bündnis des Scheiterns bilden wird – es steht jetzt schon fest, dass es für weitere fünf Jahre kein ,Weiter-so‘ geben wird. Den politischen Takt in unserem Land wird maßgeblich nun die AfD mit vorgeben, weil die Altparteien als große Verlierer der Landtagswahl mit ihrer politischen Substanz am Ende sind. Die AfD ist die einzige bürgerliche Opposition im Potsdamer Landtag“, sagt Kalbitz.

In Absprache mit der Landtagsverwaltung wurde heute ebenfalls festgelegt, dass die zukünftige Cottbuser AfD-Landtagsabgeordnete Marianne Spring-Räumschüssel als Alterspräsidentin die konstituierende Sitzung des 7. Landtages Brandenburg leiten wird.

Folgende Abgeordnete sind Mitglied in der AfD-Landtagsfraktion in Brandenburg:
Sabine Barthel, Hans-Christoph BerndtBirgit Bessin, Peter Drenske, Lena Duggen, Andreas Galau, Lars GüntherMichael Hanko, Dennis Hohloch, Rolf-Peter Hooge, Lars Hünich, Jan-Steffen John, Andreas Kalbitz, Steffen Kubitzki, Wilko MöllerDaniel Münschke, Kathleen MuxelVolker Nothing, Lars Schieske, Marianne Spring-Räumschüssel, Felix Teichner, Daniel Freiherr von Lützow, Franz Wiese

image_pdfimage_print