Fast alle Bürger gegen Russland-Sanktion – wann reagiert die CDU endlich?

Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher der AfD Fraktion, Bild: Pixabay

In Deutschland sind nur noch 23 Prozent für die Aufrechterhaltung der Russland-Sanktionen, in Sachsen sind es sogar nur 12 Prozent. Das ergab eine aktuelle YouGov-Umfrage.

Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, erklärt:

„Die überwältigende Mehrheit der Sachsen ist gegen die Russland-Sanktionen. Was für eine Heldenleistung von CDU-Ministerpräsident Kretschmer, nun auch so zu tun, als sei er gegen die Sanktionen. Dabei hat die CDU die letzten fünf Jahre alle unsere Anträge zur Beendigung im Landtag abgelehnt und den massiven wirtschaftlichen Schaden für Sachsen schulterzuckend hingenommen. Hier ist viel wertvolle Zeit verloren gegangen.

Selbst wenn Kretschmer es nun ernst meinen sollte, wäre er innerhalb der CDU isoliert. Die Berliner CDU-Führung hat bereits klar gemacht, dass sie unbedingt am Wirtschaftskrieg mit Russland festhalten will. Deutsche und wirtschaftliche Interessen werden hier weiter ignoriert. Mittlerweile sind viele deutsche Unternehmen gezwungen, ihre Produktion direkt nach Russland zu verlagern – zur Freude von Moskau.“

image_pdfimage_print