Grüne und CDU wollen deutsche Soldaten erneut im Ausland verheizen

Jan Zwerg, sächsischer AfD-Generalsekretär, Bild: Pixabay

Nach der CDU sind nun auch die Grünen für eine militärische Überwachung des Schiffsverkehrs im Persischen Golf.

Jan Zwerg, sächsischer AfD-Generalsekretär, erklärt:

„Die Grünen scheinen ihre pazifistische Vergangenheit endgültig ad acta gelegt zu haben und entwickeln sich immer mehr zu einer Kriegstreiber-Partei. Offenbar haben CDU und Grüne immer noch nicht verstanden, wie der verfassungsmäßige Auftrag der Bundeswehr heißt: die Verteidigung der Heimat. Unsere Armee hat am Hindukusch und in Mali nichts verloren, schon gar nichts am Persischen Golf. Deutsche Soldaten dürfen nicht für die geopolitischen Interessen anderer Staaten verheizt werden.“

image_pdfimage_print