AfD dankt Landtagspräsident für patriotische Rede

Deutsche Leitkultur basiert auf Christentum, Humanismus und Aufklärung.

Sachsens Landtagspräsident Rößler (CDU) betont in einer Rede den Wert der deutschen Leitkultur, berichten aktuell mehrere sächsische Medien. Sie basiere „auf den Werten des Christentums, des Humanismus und der Aufklärung – sie wurzelt tief in Sprache, Geschichte, Kultur und Heimat.“

„Ich danke dem Präsidenten sehr für diese Worte. Sie treffen ins Herz eines jeden Deutschen, der hier zu Hause sein möchte, heimatverbunden ist und sein Vaterland innig liebt. Eben diese Positionen bestimmen das politische, demokratische Handeln der AfD-Fraktion. Uns geht es um den Schutz unserer Muttersprache und den Erhalt unserer Heimat, Kultur und Traditionen, sagt der sächsische AfD-Fraktionsvorsitzende Jörg Urban.

Diese Worte des Landtagspräsidenten Rößler lassen aber auch eine tiefe Sehnsucht erkennen. Eine Sehnsucht nach einer CDU, die es so immer weniger gibt. Landtagspräsident Rößler steht mit diesen Positionen innerhalb einer früher einmal konservativ geprägten Partei – von wenigen personellen Ausnahmen abgesehen – ziemlich allein auf weiter Flur.“

image_pdfimage_print