Wieder Anschlag auf AfD Bürgerbüro

Anschlag Bürgerbüro Görlitz, Bild: AfDgraf

Zum wiederholten Mal wurde ein Farbanschlag auf das Görlitzer Bürgerbüro des Kreisverbandes der Alternative für Deutschland (AfD) verübt.

Damit reiht sich diese offenbar politisch motivierte Straftat in die Masse der von extremistischen Kräften organisierten Angriffe gegen die Partei ein. „Tätliche Angriffe gegen Personen und Sachen sind erschreckender Weise keine Seltenheit mehr und wir sollten diese feigen Übeltäter und Demokratiefeinde daran erinnern, dass vor 85 Jahren schon einmal mit Gewalt, Diskriminierung und Beleidigung so gegen Andersdenkende vorgegangen wurde“, äußerte sich Detlef Lothar Renner, Leiter des Görlitzer Bürgerbüros.

image_pdfimage_print