Bautzener Oberland an neue S-Bahn-Linie anschließen

Frank Peschel, AfD-Landtagskandidat im Wahlkreis 52, Bild: Pixabay

Wie die SZ berichtet, will der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) neue S-Bahn-Verbindungen in die Lausitz aufbauen. Nach Bautzen, über Bischofswerda, könnte die Linie S8 entstehen.

Frank Peschel, AfD-Landtagskandidat im Wahlkreis 52, kommentiert:

„Ich begrüße und unterstütze die Pläne des VVO, die Lausitz in das bestehende S-Bahn-Netz zu integrieren und die Linien auszubauen. Dadurch wird der Landkreis Bautzen stärker an den Ballungsraum Dresden angeschlossen.

Mir gehen die vorgestellten Ideen allerdings nicht weit genug. Damit auch die Bürger im Bautzener Oberland profitieren, muss es eine S-Bahn-Linie bis mindestens nach Wilthen geben.

In Bischofswerda, Neukirch und Wilthen müssen dazu kostenlose Park & Ride Plätze errichtet werden.

Um diese Investitionen schnellstens umzusetzen, soll der Freistaat Sachsen sein Landesprogramm ‚Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz‘ stoppen und diese Gelder mit zur Finanzierung verwenden.

image_pdfimage_print