Volles Haus zur Veranstaltung der sächsischen Landtagsfraktion der AfD im Landkreis Leipzig

„Fraktion vor Ort“ hieß es wieder am Donnerstag, dem 17. Januar 2019 im Landkreis Leipzig. Der Kreisverband der AfD hatte mit dem Landes- und Fraktionsvorsitzenden Jörg Urban und dem Mitglied des Landtages, Carsten Hütter zwei prominente Politiker beim Bürgerdialog zur Landespolitik zu Gast.

Mehr als 60 Bürger aus dem Landkreis und aus der Stadt Leipzig waren an diesem Abend der Einladung nach Brandis gefolgt. Jörg Urban und Carsten Hütter erläuterten eingangs die Sacharbeit der Fraktion und des Landesverbandes im vergangenen Jahr und belegten die Aktivitäten u. a. mit der Quantität und Qualität der Anträge im Landtag. Diese und andere Ausführungen, so zur Vorbereitung der im Mai stattfindenden Kommunal- und Europawahlen, zu den Landtagswahlen im September und nicht zuletzt zur Sicherheitspolitik, veranlassten die Zuhörer zu mehrfachen Beifallsbekundungen.

Im anschließenden offenen Dialog beantworteten Jörg Urban, Carsten Hütter und der AfD Kreisvorsitzende Edgar Naujok während ca. 90 Minuten zahlreiche Fragen der Bürger zum Extremismus (Überfälle auf AfD-Politiker und AfD-Büros, Messerangriff eines Asylbewerbers in Beucha u.a.), zum Kreiswahlprogramm, zur Abfallwirtschaft im Landkreis, zu möglichen Koalitionen der AfD nach der Landtagswahl und zu einer Vielzahl anderer Themen.

Nach dem offiziellen Ende dieses harmonischen Bürgertreffs gab es noch eine Reihe individueller Gespräche mit Jörg Urban und Carsten Hütter sowie mit den anwesenden Mitgliedern des Kreisvorstandes und AfD-Kandidaten zur Landtagswahl.

In den kommenden Wochen und Monaten wird der Kreisverband zu weiteren solcher Bürgerdialoge einladen, ebenso zu den AfD-Stammtischen wie bereits in dieser Woche in Belgershain, Bad Lausick und Parthenstein.

image_pdfimage_print