Kostenloses Mittagessen für alle Grundschüler!

AfD-Landtagsabgeordnete Sebastian Wippel, Bild: Pixabay / AfDgraf

Zur Erhöhung der Preise für das Schulessen erklärt der Görlitzer AfD-Landtagsabgeordnete Sebastian Wippel:

„Die AfD hat bereits 2016 einen Antrag in den Landtag eingebracht, um allen Grundschülern eine kostenlose Mahlzeit zum Mittagessen zu ermöglichen. Diese Woche bekräftigten wir dieses Vorhaben erneut. Die Altparteien lehnten allerdings beide Male ab.

Uns ist bewusst, dass die kostenlose Mahlzeit für den Freistaat ein teures Projekt wäre. Wenn wir an anderer Stelle die Verschwendung von Steuergeldern einstellen würden, könnten wir diesen sinnvollen Akzent jedoch setzen und anderen Problemen vorbeugen. In Skandinavien funktioniert das auch und hat eine lange Tradition.

Mahlzeiten aus frischen, möglichst regionalen Lebensmitteln sind die Basis für die Gesundheit eines jeden Kindes. Darum sollten wir uns kümmern, Eltern eine Entlastung anbieten und somit auf präventive Maßnahmen setzen. Denn bekanntlich wohnt nur in einem gesunden Körper auch ein gesunder Geist.

Langfristig zahlt sich dies in jedem Fall aus. Durch eine bessere Ernährung werden unsere Kinder weniger krankheitsanfällig für ihr gesamtes Leben und haben auch bessere Voraussetzungen, um erfolgreich zu sein.“

image_pdfimage_print