Treffen mit dem KreisElternRat Leipzig Land

Auf Einladung des KreisElternRats des Landkreis Leipzig war ich als Vertreter des Landesfachausschuss Bildung der AfD  Sachsen am 1.Juni 2018 in Großbardau bei Grimma.

Der KreisElternRat ist das Gremium der  Elternsprecher von Oberschulen, Privatschulen und Gymnasien des Landkreises.

Neben mir war der schulpolitische Sprecher der CDU Sachsen Lothar Bienst und die Sprecherin Bildungspolitik SPD Sachsen  Sabine Friedel vor Ort.

Nach einer 30-minütigen Rede der parteilosen Beigeordneten Frau Lüpfert, die in üblichen Floskeln ein hohes Lied auf das Erreichte „sang“, einschließlich einem wirklichkeitsfremden Politikersprech über die Verwirklichung von Inklusion und Integration in unseren Schulen, begaben  wir uns in einen Raum, der für die Diskussion mit den ca. 35 Elternvertretern der Schulen vorbereitet war.

Jede Partei hatte einen Tisch um den 8 Stühle positioniert waren und aller 20min die Elterngruppen wechselten.  Jeder Elternvertreter konnte entscheiden zu welcher Partei er gehen möchte. An den Tisch der AfD kam die Hälfte der anwesenden Elternvertreter.  Es herrschte reges Interesse und Zustimmung für unsere Ideen  zur Verbesserung der Schulsituation im  ländlichen Raum. Besonders  interessierten unsere Positionen zur Stärkung der Oberschule mit dem Ziel Schulabgänger von Oberschulen wieder für eine Ausbildung in unseren Handwerksbetrieben zu gewinnen.

Der  Organisatorin Frau Yvonne König  danke ich für die Einladung eines Vertreters der AfD  in diesem Forum den Elternvertretern des Landkreis Leipzig unsere  bildungspolitischen Ansätze darstellen zu können. 

Die Normalität, dass die AfD dort zugegen war, ist wohl sachsenspezifisch. Wir sind angekommen.

Michael Schober

LFA6

image_pdfimage_print