Burkaverbot – Verhüllungsverbot in Dänemark beschlossen

CDU blockiert seit Jahren Burkaverbot in der Öffentlichkeit!

In Dänemark dürfen die Bürger künftig ihr Gesicht nicht mehr verdecken, etwa durch Burkas oder Nikabs, aber auch Schals, Mützen, Masken oder künstliche Bärte sind ab August tabu. Das Parlament des Landes segnete das Verbot mit 75 zu 30 Gegenstimmen ab.

Dazu erklärt der stellvertretende, sächsische AfD-Landesvorsitzende, Joachim Keiler, OB-Kandidat für Meißen:

„Dänemark ist nicht das einzige Land in der EU, in dem die Verschleierung oder Verhüllung nun abgeschafft wird. Den Beginn machte 2011 Frankreich. Im September folgte unser Nachbarland Österreich. Auch  Belgien beschloss 2016 ein Burkaverbot auf öffentlichen Plätzen oder in Schulen und Krankenhäusern.

Die sächsische AfD brachte dazu bereits mehrere Initiativen in den Sächsischen Landtag ein, die allerdings alle von den Altparteien abgelehnt wurden. Vollverschleierung widerspricht unserer Auffassung zum  Zusammenleben der Bürger und demonstriert öffentlich die religiöse Unterdrückung der Frau.“

http://edas/viewer.aspx?dok_nr=6124&dok_art=Drs&leg_per=6&pos_dok=0&dok_id=undefined

http://edas/viewer.aspx?dok_nr=10464&dok_art=Drs&leg_per=6&pos_dok=0&dok_id=undefined

http://edas/viewer.aspx?dok_nr=10519&dok_art=Drs&leg_per=6&pos_dok=0&dok_id=undefined

image_pdfimage_print