Landesparteitag der sächsischen AfD in Hoyerswerda

Am Wochenende versammelten sich rund 400 Mitglieder der sächsischen AfD in Hoyerswerda zum lang erwarteten Landesparteitag.

Vom Parteitag ging ein deutliches Signal der Geschlossenheit aus, was sich auch im Wahlergebnis des neuen Landesvorsitzenden dokumentierte: Jörg Urban erhielt 338 der 375 möglichen Stimmen! Das zeigt, die Mitglieder stehen geschlossen hinter ihm und die Partei geht gut gerüstet in die Wahlkämpfe der kommenden Zeit!

Jörg Urban, gebürtiger Meißner und im Kreisverband bestens bekannt und geschätzt, zeigte sich davon überzeugt, dass die AfD bei der Landtagswahl im kommenden Jahr stärkste Partei werden und damit den Ministerpräsidenten stellen könne.

In folgenden Wahlgängen wurden weitere Vorstandsmitglieder gewählt. Stellvertretend für den gesamten neuen Vorstand seien hier die drei Stellvertreter Siegbert Droese, Dr. Joachim Keiler, Dr. Maximilian Krah sowie der alte und neue Schatzmeister Carsten Hütter vom KV Meißen hervorgehoben.

Herzlichen Glückwunsch an Jörg Urban und allen anderen Mitgliedern zur Wahl in den neuen Landesvorstand im Namen aller Mitglieder des Kreisverbandes!

image_pdfimage_print