Es ist unsere Stadt – es ist unser Gedenken

Der 13. Februar ist für wirkliche Dresdner ein Tag der Stille.

Der Kreisverband Dresden nutze heute die frühen Morgenstunden auf dem Heidefriedhof, den Opfern des 13. Februars 1945 zu gedenken.

Während viele andere Institutionen das Gedenken für politische Zwecke missbrauchen, zeigte die AfD-Dresden wie Gedenken auch funktionieren kann. Unaufgeregt, andächtig, ideologiefrei – einfach würdig.

Ein atemberaubendes Gesteck der Kandidaten zur Kommunalwahl, Direktkandidaten und ein Kranz des Kreisverbandes Dresden, geben der Gedenkstädte einen ansprechenden Rahmen.

Ein großes Danke allen, die an einem Werktag den Weg zum Heidefriedhof fanden, um mit uns gemeinsam an die grausamen Ereignisse vor 74 zu erinnern.

image_pdfimage_print