AfD packt an im Kampf gegen die Dürre!

Kampf gegen die Dürre, Quelle: AfD Leipzig

Mit Blick auf die aktuelle Hitzewelle rief die AfD Leipzig in den vergangenen Tagen jedes Mitglied dazu auf, der Bitte der Stadtverwaltung nachzukommen und die Jungbäume und Grünanlagen in Leipzig zu bewässern.

Deshalb gingen am Freitag die AfD-Stadtratsfraktion und der Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Siegbert Droese mit gutem Beispiel voran. Sie ergriffen kurzerhand die Initiative zu einer Baumbewässerung in Leipzig-Paunsdorf. Zwei Wassertanks mit ca. 2.000 Litern standen den Helfern dabei zur Verfügung.

Siegbert Droese meint: „Wir wissen alle, dass eine derartige Aktion nach wochenlanger Trockenheit nur der sprichwörtliche Tropfen auf den heißen Stein bedeuten kann. Dennoch möchten wir mit dieser Aktion jeden Leipziger, dem seine Heimatstadt am Herzen liegt, ermutigen, im Rahmen seiner Möglichkeiten den Pflanzen und Tieren in diesen trockenen Tagen etwas Wasser zu spenden. Unsere heimische Natur wird es uns danken!“

Anlage: Foto
Bildunterschrift (Quelle: AfD Leipzig):
Holger Hentschel, Christian Kriegel, Jörg Kühne und Siegbert Droese (v.l.n.r)

image_pdfimage_print